Lösungsorientierte systemische Kinder- und Jugendlichentherapie

Menschen sind von Natur aus neugierig, interessiert, soziale  Wesen und Kinder ganz besonders. Kinder leben immer in Systemen, in der Familie, der Schule, der Sportgruppe…

Kinder beginnen von der ersten Stunde an sich selbst zu entwickeln und die Umwelt zu gestalten. So kann ein Kind die Umwelt beeinflussen, indem es schreit oder die Augen schließt.  Es gilt diese Handlungsfreiräume zu entdecken und damit die Möglichkeit, das eigene Leben zu gestalten.  Diesen  Fundus an Ressourcen, an Lösungsmöglichkeiten zu entdecken sowie die Wirklichkeit in neuen Sichtweisen wahrzunehmen, dazu ermuntert und unterstützt die systemisch-lösungsorientierte Kinder- und Jugendlichentherapie.

Zurück